Zeit fürs Gespräch

Manchmal brauchen Trauernde jemanden, der einfach nur zuhört, der ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte und Gedanken hat, die sie bewegen.   Die Trauersprechstunde findet alle 14 Tage montags von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Hospizbüro in der Levelingstr. 102 statt. 

Aufgrund der Pandemiesituation gelten besondere Bedingungen für das Gespräch: Trauernde melden sich davor telefonisch (0841 – 17111) im Hospizbüro für einen verbindlichen Termin an. Ein eigener Mund-Nasen-Schutz ist mitzubringen und anzulegen. In den Räumen des Hospizvereins gelten die Hygiene- und Mindestabstandsregeln.

Sternenkinder

„Sternenkinder“ – eine neue Selbsthilfegruppe des Hospizvereins Ingolstadt e.V.

Der Hospizverein Ingolstadt e.V. bietet für alle Eltern, die ein Kind vor, während oder nach der Geburt verloren haben, eine neue Selbsthilfegruppe an. Auch Eltern von früh verstorbenen Kleinkindern sind hier herzlich willkommen. Durch gegenseitige Unterstützung, Zuhören und Austausch soll versucht werden, mit dem Verlust leben zu lernen und ihn langsam in das Leben zu integrieren. Auch wenn der Verlust schon längere Zeit zurückliegt, sind die Eltern gerne eingeladen, sich der Gruppe anzuschließen.

Die Gruppe trifft sich einmal monatlich in den Räumen des Hospizvereins Ingolstadt e.V., Levelingstr. 102, 85049 Ingolstadt. Jeweils montags von 19 Uhr bis 20.30 Uhr.

Eine vorherige Anmeldung und ein persönliches Erstgespräch sind erwünscht.

Für weitere Informationen sowie Termine wenden Sie sich bitte an den Hospizverein Ingolstadt, Telefon 0841/17111 oder per E-Mail info@hospizverein-in.de

 

Trauergruppe für Jugendliche

 

 

Trauergruppe für Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren

Es ist jemand gestorben, der dir wichtig war und ist? Und du hast niemanden, mit dem du offen und direkt reden kannst? Dein Umfeld reagiert auf deine Trauer nicht angemessen, geht auf dich nicht ein, nimmt diesen für dich wichtigen Bestandteil deines Lebens nicht ernst?

 Dann möchten wir dich einladen, dass du zu unseren Treffen kommst, die Gelegenheit nutzt, dich mit anderen Jugendlichen, die auch jemanden verloren haben, auszutauschen oder über unser kreatives Gestalten, deine Erinnerungen wieder aufleben zu lassen und gemeinsam Werkzeuge für Dich zu finden, die Trauer zu bewältigen.

Gerne kannst du bei diesen Treffen auch das Angebot wahrnehmen, mit unseren Trauerbegleitern über deine Traurigkeit, deine Wut, deine Gefühle zu sprechen.

 Du wirst sehen, dass du mit deinen Gedanken und Gefühlen, die durch die Trauer hoch kommen, nicht alleine stehst; dabei möchten wir dich gerne unterstützen.

 Komm doch einfach zu unserem ersten Treffen und lass dich darauf ein, vielleicht tut es dir gut. Gemeinsam ist es manchmal einfach leichter. Und vielleicht können wir aus den Zitronen, die jedem von uns im Laufe eines Lebens geschenkt werden, was Gutes machen?

Die Teilnahme an der Jugendtrauergruppe ist kostenfrei.

Treffpunkt:      Hospizverein Ingolstadt e.V.

                            Levelingstraße 102/1.OG in 85049 Ingolstadt

 Termine:  13.03.2020, 17.07.2020, 20.11.2020, jeweils 17.00-20.00 Uhr

 

Infos unter Tel: 0841 – 17111 oder info@hospizverein-in.de

Begleiteter Weg in der Trauer

Feste Gruppe

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen an festen Terminen unsere Trauer verstehen und verarbeiten, Trauerthemen besprechen und kreativ erleben.

Unsere Termine: jeweils dienstags, 29.10.2019, 19.11.2019, 10.12.2019, 07.01.2020, 11.02.2020  in unseren Räumen in der Levelingstr. 102, Uhrzeit 15.30 – 17.00

Bitte melden Sie sich für dieses Angebot in unserem Hospizbüro an.

Nachmittags am See: Spaziergang und mehr

 

“Wenn nichts mehr geht, dann geh“- sagte Benediktinerpater Anselm Grün.

Dieser Satz klingt nicht nur gut, er ist auch wahr und hilfreich. Der Weg durch die Trauer ähnelt einer Wanderung! Wir laden Sie herzlich ein, mit uns ein Stückchen des Weges gemeinsam zu gehen. Den Nachmittag lassen wir danach im Gasthaus am Auwaldsee gemütlich ausklingen, hier sind auch Nicht-Spaziergänger ab ca. 15:15 Uhr herzlich eingeladen (ein Tisch ist für den Hospizverein reserviert). Eine Anmeldung ist nicht nötig!

Treffpunkt: Sonntag, 22.3.2020, 21.6.2020 jeweils 14:30 Uhr, Am Parkplatz Wirtshaus am Auwaldsee, Am Auwaldsee 20, 85053 Ingolstadt

Trauercafé

Das Trauercafé findet am 2. Donnerstag im Monat von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr im Caritas-Haus, Jesuitenstr. 1 in Ingolstadt statt.

Angehörige um Suizid

Die Gruppe trifft sich von 17.30 Uhr – 19.30 Uhr im Hospizbüro in der Levelingstr. 102

Trauergespräch von Mann zu Mann

Männer trauern auf Ihre eigene Weise. Deshalb bietet der Hospizverein Ingolstadt e.V. ab 04. Mai 2019, 17:30 h – 19:00 h eine Trauergruppe speziell für Männer an. Die weiteren Termine sind: Samstag, der 20. Juli, Samstag, der 21. September und Samstag, der 9. November 2019.

In der begleiteten Gruppe können Erfahrungen ausgetauscht werden. Wie geht das mit Beruf weiter? Was ist mit den Kindern? Wann bin ich bereit für eine neue Beziehung? Wem kann ich mich anvertrauen? Wie werde ich mit den Gefühlen fertig?

Die Trauergruppe ist offen für Männer, deren Partnerin oder Partner verstarben, Trauernde, die den Tod eines Elternteils oder eines Kindes beklagen. Sie ist offen in der Art der Gruppentreffen: Aktivitäten, Gedankenaustausch, Informationen, Zuhören und auch Unterbrechung des Alltags und der Einsamkeit.

Die Teilnehmenden treffen sich in den Räumen des Hospizvereines Ingolstadt e.V. in der Levelingstraße 102/1.OG. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessierte können sich unter Tel. 0841 – 17111 oder Mailinfo@hospizverein-in.deinformieren.