Köschinger Gospelchor BENEFIZKONZERT

Benefizkonzert zugunsten des Hospizvereins Ingolstadt

Sonntag, der 23. September 2018
um 18 Uhr
St. Matthäus, Schrannenstraße 7, 85049 Ingolstadt

Eintritt: 10 Euro

„Wo Sprache aufhört, fängt Musik an“ wusste schon E.T.A. Hoffmann und trifft damit genau den Ansporn des Gospelchors Kösching. Der Chor interpretiert unter der Leitung von Christopher Loy Musik aus vielen Teilen der Welt, singt in verschiedenen Sprachen und, auch wenn die Texte nicht immer in deutscher Sprache verfasst sind, lässt die Musik doch die Seele baumeln.

Der Chor hat es sich gemeinsam mit Günter Loy am Klavier und Dominik Hülshorst am Schlagzeug zur Aufgabe gemacht, das große Spektrum der Gospelmusik in seinen Konzerten aufzuzeigen. Dabei kommt der Spaß am Singen nicht zu kurz. Das wollen die Sänger/-innen ihr Publikum erleben lassen. Der Gospelchor lädt sie daher herzlich zu einem Konzert der besonderen Art ein.

Angehörige um Suizid

Sommerpause im August!

Die Gruppe trifft sich von 17.30 Uhr – 19.30 Uhr im Hospizbüro in der Lebzeltergasse 3
E. Stüber u. C. Riedel.

Trauercafé

Das Trauercafé findet am 2. Donnerstag im Monat von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr im Caritas-Haus, Jesuitenstr. 1 in Ingolstadt statt.

Kindertrauergruppe

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Hospizverein Ingolstadt, Telefon 0841/17111 oder per E-Mail info@hospizverein-in.de

Trauersprechstunde

Manchmal brauchen Trauernde jemanden, der einfach nur zuhört,
der ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte und Gedanken hat, die sie bewegen.
Die Trauersprechstunde findet alle 14 Tage montags von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Hospizbüro in der Lebzeltergasse 3 statt. Sie können ohne Terminvereinbarung das Gespräch mit erfahrenen TrauerbegleiterInnen suchen.

Sternenkinder

„Sternenkinder“ – eine neue Selbsthilfegruppe des Hospizvereins Ingolstadt e.V.

Der Hospizverein Ingolstadt e.V. bietet für alle Eltern, die ein Kind vor, während oder nach der Geburt verloren haben, eine neue Selbsthilfegruppe an. Auch Eltern von früh verstorbenen Kleinkindern sind hier herzlich willkommen. Durch gegenseitige Unterstützung, Zuhören und Austausch soll versucht werden, mit dem Verlust leben zu lernen und ihn langsam in das Leben zu integrieren. Auch wenn der Verlust schon längere Zeit zurückliegt, sind die Eltern gerne eingeladen, sich der Gruppe anzuschließen.

Die Gruppe trifft sich einmal monatlich in den Räumen des Hospizvereins Ingolstadt e.V., Lebzeltergasse 3, 85049 Ingolstadt. Jeweils montags von 19 Uhr bis 20.30 Uhr.

Eine vorherige Anmeldung und ein persönliches Erstgespräch sind erwünscht.

Für weitere Informationen sowie Termine wenden Sie sich bitte an den Hospizverein Ingolstadt, Telefon 0841/17111 oder per E-Mail info@hospizverein-in.de